Die Ernst Schweizer AG Webseite verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzhinweisen

Akzeptieren

Kontakt   ¦   Service   ¦   Stellen   ¦   Medien   ¦   Kunden-Login

Medieninformation

Freitag 18. Juni 2021 13:51Alter: 47 days

Ernst Schweizer AG verstärkt die Solaraktivitäten in Österreich

Die Ernst Schweizer AG verstärkt ihre Solaraktivitäten am Standort im österreichischen Satteins und stellt sich neu auf. Um das grosse Potential dieses Wachstumsmarktes noch besser nutzen zu können, wird das regionale Photovoltaik- Installationsgeschäft in ein Joint-Venture mit der illwerke vkw AG, dem führenden Elektrizitätsversorgungsunternehmen im Land Vorarlberg, überführt. An der neuen Unternehmung wird Schweizer mit 51% beteiligt sein. Der Bereich Photovoltaik-Montagesystemen (Unterkonstruktionen) verbleibt vollständig bei der Ernst Schweizer AG und wird ebenfalls weiter ausgebaut.

Der Ausbau von Photovoltaik (PV) in Österreich soll weiter vorangetrieben werden. Neue Investitionsförderungen machen die Errichtung von PV-Anlagen für Unternehmen und Privathaushalte so attraktiv wie noch nie. Das Potenzial dieses Wachstumsmarkts noch besser erschliessen will ein geplantes Joint-Venture der Ernst Schweizer AG und der illwerke vkw AG. An dem neuen Unternehmen werden Schweizer mit 51% und die illwerke vkw AG mit 49% beteiligt sein. Alle Mitarbeitenden des PV- Installationsgeschäfts von DOMA Solartechnik wechseln in die neue Gesellschaft.

Das Joint-Venture wird als Komplettanbieter PV-Systeme, Lastmanagement- und Speichersysteme sowie Ladeinfrastruktur von der Planung und Projektierung bis zur Montage anbieten. Das Portfolio wird abgerundet durch die Kompetenzen im Bereich der thermischen Solarenergie. Neben der Qualitätsführerschaft strebt das Unternehmen eine starke Marktstellung im PV-Markt im Raum Vorarlberg und weiteren zu definierenden Märkten an.

 

Samuel Schweizer, Vorsitzender der Unternehmensleitung der Ernst Schweizer AG, konstatiert: «Genau wie die illwerke vkw können wir auf eine erfolgreiche, 100-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Der Zusammenschluss vereint damit zwei starke Partner und eröffnet beiden Unternehmen grosse Chancen im stark wachsenden regionalen PV-Markt. Durch diese Kooperation können wir das PV-Installationsgeschäft noch stärker vorantreiben.»

 

Dr. Christof Germann, Finanzvorstand der illwerke vkw AG hält fest: «Bereits jetzt zählen DOMA und illwerke vkw zu den grössten Anbietern im Photovoltaiksegment in der Region. Mit der Beteiligung erweitern wir unser Engagement in diesem Bereich noch einmal deutlich.» Technikvorstand Dipl.-Ing. Helmut Mennel ergänzt: «Die illwerke vkw bringt neben einer starken Marke ein dichtes Vertriebsnetz und grosses technisches Knowhow in diese Partnerschaft ein.»

 

Investitionen in Logistik und Vertrieb von PV-Montagesystemen

Schweizer hat sich mit seinen innovativen modularen PV-Montagesystemen (Unterkonstruktionen) der Produktfamilie MSP in den letzten Jahren einen sehr guten Ruf in der Branche erarbeitet. Bereits bislang war die Tochtergesellschaft DOMA Solartechnik als Vertriebs- und Logistikstandort dafür ein wichtiger Baustein. Der Bereich von DOMA Solartechnik mit PV-Montagesystemen verbleibt bei der Ernst Schweizer AG und heisst künftig Ernst Schweizer GmbH. Die PV-Montagesysteme der Produktfamilie MSP werden in Österreich künftig durch diese Firma vertrieben. Schweizer setzt für die PV-Montagesysteme, welche europaweit bereits sehr erfolgreich sind und stark wachsen, unverändert auf den Standort Satteins und wird bis Mitte 2022 über 2 Mio. EUR in den Ausbau der Logistik an diesem Standort investieren. Dank gezielter Investitionen soll der internationale Vertrieb des Montagesystems MSP weiter gestärkt werden.

 

Text

PDF-Dokument

 

 

Kontaktperson für die Medien:

 

Ernst Schweizer AG

Samuel Schweizer

Vorsitzender der Unternehmensleitung

Telefon direkt: +41 44 763 64 48

E-Mail: medien@STOP-SPAM.ernstschweizer.ch  

 

 

Über die Ernst Schweizer AG:

 

Schweizer ist das Kompetenzzentrum für nachhaltige Lösungen rund um die Gebäudehülle, smarte Briefkästen und Paketboxen sowie Montagesysteme für Solarenergie. 419 Mitarbeitende, darunter 38 Lernende, engagieren sich mit vollem Einsatz für Qualität, Nachhaltigkeit und Innovation. Das Familienunter-nehmen produziert in der Schweiz am Hauptsitz in Hedingen (ZH) sowie in Möhlin (AG). Das Tochterunternehmen DOMA Solartechnik GmbH, betreibt ein weiteres Werk im österreichischen Satteins.


News

+ + + Von Briefkästen und Chilischoten

+ + + 14 erfolgreiche Lehrabschlüsse bei Schweizer

+ + + Holz und Metall ergänzen sich gut

© 2021 Ernst Schweizer AG  ¦  Telefon +41 44 763 61 11  ¦