Die Ernst Schweizer AG Webseite verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzhinweisen

Akzeptieren

internezzo ag - Ihre TYPO3 Webagentur
TBS Identity
Kontakt   ¦   Service   ¦   Stellen   ¦   Medien   ¦   Kunden-Login

Referenzen
Fassaden

Neubau
Zentrum für Gehör, Sprache und Kommunikation, Aesch BL

Konstruktion: 324 Fensterelemente, rund 900 Storenanlagen und 790 Betonelemente, Brandschutztüren innen, inkl. Windfanganlagen, alle Briefkastenanlagen

Bauherr: GSR Wieland Stiftung

Architekt: Otto+Partner AG, Liestal

Generalunternehmer: Otto+Partner AG, Liestal

Fassadenplaner: Neuschwander + Morf AG

Partner: SULSER AG, Trübbach; WAREMA Schweiz GmbH, Luzern; SAPA Building Systems Mägenwil AG, Mägenwil

Überbauung
Westlink Tower und Cube, Zürich-Altstetten

Konstruktion: 16'600 m2 Elementfassade mit ca. 3200 Fassadenelementen und speziellen Sonnenstoren, die geschlossen in wechselnder Folge konvexe und konkave Flächen bilden. Loggias mit Holz/Metall-Fenstern der Hasler Fenster AG, Therwil (Partner von Schweizer) und Glasfaltwänden von Schweizer.

Bauherr: SBB Immobilien, Zürich

Architekt: Burkard Meyer Architekten BSA, Baden

Generalunternehmer: Anliker AG, Emmenbrücke

Fassadenplaner: Mebatech AG, Baden

ARGE Fassade: Ernst Schweizer AG, Hedingen
und Aepli Metallbau AG, Gossau

Systemlieferant: Jansen AG, Oberriet

Besonderes: Hohe Schallschutzanforderungen in den Wohnungsgeschossen, Ausführung im Minergie Standard.

 

Zur Spezial-Seite Westlink

Erweiterungsbau
V-ZUG Mistral 14, Zug

Konstruktion: Isolierte Alu-Fenster, vertikale Wellblechverkleidungen, Pfosten/Riegel-Fassade (4. Stock)

Bauherr: V-ZUG AG, Zug

Architekt: Cerutti Partner, Rothenburg

Bauleiter: Rapp Industrieplaner AG, Basel

Fassadenplaner: gkp Fassadentechnik AG, Aadorf

Besonderes: Zertifikat Minergie®Standard

Mehrfamilienhaus, Aesch

Konstruktion: ca. 87 m2 PV-Westfassade, monokristallines PV-Modul Typ Ertex mit Sunpower Zellen und Modulgrösse 2,04 x 2,46 m, Dachanlage 51 kW mit Solrif-gerahmten Sunpower Modulen, 4 Dachfenster von Wenger

Bauherr: KMS Management AG, Kriens

Architekt und Bauleiter: Mark Röösli, Luzern

Partner: WindGate AG, Glattbrugg

Elektroplaner: Georg Imbach AG, Neuenkirch

Besonderes: Zertifikat Minergie-A+ ECO

Neubau Verteilzentrum Coop, Schafisheim, LoBOS Bauteil Haus B

Konstruktion: 10’000 m2 Alu-Blechfassade, 5000 m2 Pfosten/Riegel-Fassade mit Sonnenschutz, 1400 m2 Lamellen-Fassade, 100 Aussentüren und Tore

Bauherr: Coop Genossenschaft, Basel

Generalplaner: IE Food Engineering, Zürich

GU: Marti AG, Bern

Fassadenplaner: FACHWERK F+K Engineering AG, Zürich

Besonderes: Grosse Glasflächen

Neubau Gebäude A, Bachem AG, Bubendorf

Konstruktion: Fassade mit Blechverkleidung, Holz/Metall-Fenster, Türen, Rafflamellenstoren

Bauherr: Bachem AG, Bubendorf

Architekt + Bauleitung: Furler + Partner Architektur AG, Liestal

Fensterbauer: Schreinerei Schneider AG, Pratteln (Holz/Metall-Partner)

Besonderes: Bleche der Verkleidung in speziellen Pastell-Farbtönen lackiert

Neubau Verteilzentrum Coop, Schafisheim, LoBOS Gebäude B, Bauteil Passerelle

Konstruktion: 3000 m2 Profilit-Verglasung, 1100 m2 Pfosten/Riegel-Fassade, 2500 m2 Brandschutzpaneele

Bauherr: Coop Genossenschaft, Basel

Generalplaner: IE Food Engineering, Zürich

GU: Marti AG, Generalunternehmung, Bern

Fassadenplaner: FACHWERK F+K Engineering AG, Zürich

Besonderes: Mit Ausnahme des Brückenschlages keine Sperrung der von LKWs stark befahrenen Rupperswilerstrasse, was enorm herausfordernd war.

4 Towers-Hotel, Steinhausen

Konstruktion: Pfosten/Riegel-Fassade im EG, Fensterelemente,
segmentierte Brandschutz-Innenhöfe, Montana-Paneel-Fassade,
vorgehängte SSG-Fassaden

Bauherr und Bauleitung: Schweri & von Euw GmbH, Hünenberg

Architekt: Flüeler Architektur + Baumanagement AG, Zug

Planung: Ernst Schweizer AG, Hedingen

Neue Raiffeisenbank Untersiggenthal

Konstruktion: Pfosten/Riegel-Fassade

Bauherr: Raiffeisenbank Siggenthal-Würenlingen Bauleitung: WT Partner GmbH, Zürich

Architekt: Liechti Graf Zumsteg Architekten, Brugg

Fassadenplaner: Fachwerk F + K Engineering AG, Muri b. Bern
Besonderes: ausgezeichnet mit dem Best Architects Award 2015 und dem Award 2014 für Marketing und Architektur

 

Objektbeschrieb

Feldpark Zug

Konstruktion: Metallfassade in Glas, Blech und Faserzementplatten; Lochfenster in Aluminium; Pfosten/Riegel-Konstruktion Treppenhäuser; Hebe- Schiebe- und Glaselemente für Balkone

Bauherr + GU: Alfred Müller AG, Baar

Architekt: Wiederkehr Krummenacher AG, Zug

Fassadenplaner: Metallplan Küssnacht AG, Küssnacht am Rigi

Besonderes: Hochwertiges Fenstersystem, schlanke Ansichtsbreiten der Profile

Sanierung Wohn- und Geschäftshaus Nansenstrasse 5/7, Zürich

Konstruktion: Erkersanierung in Pfosten/Riegel- Konstruktion, Einbau von 8 RWA Kippflügelfenstern im System Wicona EVO 75 angetrieben durch 16 Motoren

Bauherr: Swiss Prime Site AG, Olten

Bauleitung: Wincasa AG, Winterthur

Neubau Geschäftshaus Bison, Oberkirch

    

Konstruktion: Im EG Pfosten/Riegelkonstruktion aus Stahl/Aluminium mit speziellem Sonnenschutz aus Stoff 6 x 2,5 m; in den OG Fensterelemente mit Lüftungsflügeln und vorgehängten Lamellengittern als Absturzsicherung

Bauherr: Sarasin Anlagestiftung SAST, c/o Dr. Meyer Asset Management AG, Bern

Architekt: Leuenberger Architekten AG, Sursee

Fassadenplaner: Feroplan Engineering AG, Zürich

Neubau FHNW Campus, Brugg

 

Konstruktion: Metallfenster mit neu entwickeltem Fenstersystem, zusammen mit Wicona

Bauherr: Kanton Aargau, Dept. Bau, Verkehr und Umwelt, Aarau

GU: HRS Real Estate AG, Zürich

Architekt: Büro B Architekten und Planer AG, Bern

Fassadenplaner: Feroplan Engineering AG, Bern

Umwelt Arena, Spreitenbach

 

Konstruktion: Pfosten/Riegel-Konstruktion in Stahl und Glas, vertikale Dachverglasung in Pfosten/Riegel-Konstruktion

Bauherr und GU: W. Schmid AG Bau- und Generalunternehmung, Glattbrugg

Architekt: René Schmid AG, Zürich

Fassadenplaner: Pro Optima AG, Elgg

 

 

Geschäftshaus «vorZug», Baar

 

Konstruktion: Pfosten/Riegel-Konstruktion mit Lüftungsflügeln, Alu-Lochblechen und Natursteindeckenstirnen

Bauherr: INTERLEGO AG, Baar

GU: Martin Lenz AG, Baar

Architekt: Vonplon Architektur AG, Baar

Fassadenplaner: Metallplan Küssnacht AG, Küssnacht am Rigi

 

 

Bürogebäude Grafenau, Zug

 

Konstruktion: 5 feuerverzinkte Stahlbauten mit Alu-Lamellen-Verkleidung

Bauherr und Eigentümer: Credit Suisse 1a Immo OK, Zürich

Architekt/GU: D & H Management AG, Zürich

Planer: Schlosserei Andreas Rohrer AG, Alpnach-Dorf

Besonderes: Dachaufbeuten als Sichtschutz für Kühlgeräte

 

 

Siedlung «Sihlweid», Leimbach

 

Konstruktion: Holzmetallfassade mit 2263 integrierten Photovoltaikmodulen, geschätzter Jahresertrag 116000 kWh

Bauherr: Baugenossenschaft Zurlinden, Zürich

Architekt: Harder Haas Partner AG, Eglisau

Fassadenplaner: Stadelmann Fassadenplanung, Uster

Besonderes: Innovative Vorhängekonstruktion für Photovoltaik-Module

BSL Berufsschule Lenzburg

 

Konstruktion: 790 m² Glasfläche, 2000 m² Fassadenfläche, Erdgeschoss und Attika im Pfosten/Riegel-System, Fensterelemente 1.-3. OG aus Aluminium, Lochbleche aus pulverbeschichtetem Aluminium in Hellgrau-Eisenglimmer

Bauherr: Stadt Lenzburg

Architekt: Stutz + Bolt + Partner Architekten, Winterthur

Fassadenplaner: Pro Optima AG, Elgg

Wohn- und Geschäftshaus Uptown in Zug

 

Konstruktion: 7500 m² Gesamtfläche Fassade, davon 4500 m² Holz/Metall-Fenster Meko 32, hinterlüftete Metallfassade, Pfosten/Riegel-System aus Stahl, Glasfaltwände IS-4000, isolierte Schiebetüren HME-3, Glasbrüstungen

Bauherr: Credit Suisse Real Estate Asset Management

GU: Anliker AG, Emmenbrücke

Architekt: Scheitlin-Syfrig + Partner AG, Luzern

Fassadenplaner: Pro Optima AG, Elgg

Bahnhof Aarau

 

Konstruktion: Pfosten/Riegel-Konstruktion, Element- und Doppelhautfassaden

Bauherr: SBB AG Immobilien Development Nordwest, Zürich

GU und Bauleitung: Anliker AG Generalunternehmung, Emmenbrücke

Architkekt: Theo Hotz AG Architekten und Planer, Zürich

Fassadenplaner: Mebatech AG, Baden

Besonderheiten: Montage bei laufendem Bahnbetrieb

Verwaltungs-/Bürogebäude Grafenau, Zug

 

Konstruktion: 1 Oblicht 18 x 42 m, 2 Oblichter 18 x 26 m; Pfosten/Riegel-System

Bauherr: MIBAG, Zug

Architekt: Architekten B+S, Zug

Besonderheiten: Hohe Sicherheitsanforderungen für die Arbeiten auf dem Glasdach

Geschäftshaus C, Esslingen

 

Konstruktion: Vorgehängte Stahlfassade mit integrierter Photovoltaik-Anlage

Bauherr: Rehalp-Verwaltungs AG

Architekt: Stücheli Architekten, Zürich

Bauleitung: Eckert Architekten GmbH, Zürich

Energiekonzept: Basler & Hofmann, Zürich; Dr. Beat Kegel, Zürich

Bauphysik/Fassadenplanung/HLKSE: Basler & Hofmann, Zürich

Besonderheiten: Sonnenwärme wird im Erdreich gespeichert. Das Gebäude kann beinahe energieautark betrieben werden.

Behindertenwerkstätte, Lenzburg

 
Konstruktion:
Pfosten/Riegel-Konstruktion aus Stahl/Alu, Einsatzfenster in Alu, Einsatzpaneele mit äusseren emaillierten ESG-Gläsern

Bauherr: Stiftung für Behinderte Aarau-Lenzburg, Lenzburg

GU und Bauleitung: Porr Suisse AG, Zürich

Architekt: Kummer Jordi Hostettler Architekten und Planer AG, Langenthal

Büro- und Geschäftshaus 4-Towers, Steinhausen

 

Konstruktion: Erdgeschoss in Pfosten/Riegel-Konstruktion, Obergeschosse mit Holz/Alu-Fensterbändern mit eingebauten Storen und vorgehängter Glas-Fassade aus emaillierten ESG-Gläsern

Bauherr: Schweri & von Euw GmbH, Hünenberg-See

GU: PBV Immobilien AG, Cham

Architekt: Flüeler Architektur + Baumanagement AG, Zug

Wohn- und Begegnungszentrum Chilematt, Unterägeri

Wohn- und Begegnungszentrum Chilematt, Unterägeri

 

Konstruktion: Wandverkleidung mit ESG-Gläsern, Fenster und Türen in Aluminium, Oblichter

Bauherr: Einwohnergemeinde Unterägeri und Alfred Müller AG, Baar

GU: Alfred Müller AG Generalunternehmung, Baar

Architekt: axess Architekten AG, Zug

Fassadenplaner: Metallplan Küssnacht AG, Küssnacht am Rigi

 

Objektbeschrieb (pdf, 637 KB)

Schulhaus Albisriederplatz, Zürich

Schulhaus Albisriederplatz, Zürich

 

Konstruktion: Pfosten/Riegel-Konstruktion

Bauherr: Amt für Hochbauten der Stadt Zürich, Zürich

Architekt: studer simeon bettler GmbH, Zürich

Bauleitung: BGS Architekten, Rapperswil

Fachplaner: gkp fassadentechnik AG, Aadorf

Geschäftshaus Seetalplatz, Lenzburg

Geschäftshaus Seetalplatz, Lenzburg

 

Konstruktion: Doppelhautfassade mit Holz/Metall-Fenstern und Vorverglasungen in VSG mit Siebdruck

Bauherr: AXA Leben AG, Zürich

Architekt: Frei Architekten AG, Aarau

Bauleitung: René J. Bächler, Root

Fachplaner: Feroplan Engineering AG, Chur

Geschäftshaus Roche Diagnostics RDR, Rotkreuz

Roche, Rotkreuz

 

Konstruktion: Pfosten/Riegel-Fassade mit Blechverkleidungen

Bauherr: Roche Diagnostics AG, Rotkreuz

Generalunternehmung: Anliker AG Generalunternehmung, Emmenbrücke

Architekt: Burckhardt + Partner AG, Basel

Fachplaner: Neuschwander + Morf AG, Basel

 

Objektbeschrieb (pdf, 171 KB)

Sanierung und Erweiterung Oberstufenschulhaus, Stäfa

Oberstufenschulhaus, Stäfa

 

Konstruktion: Holz/Metall-Fenster und Verkleidungen aus Strangpressprofilen

Bauherr: Schulgemeinde Stäfa

Generalunternehmung: Implenia Generalunternehmung AG, Dietlikon

Architekt: E2A Eckert Eckert Architekten AG, Zürich

Fachplaner: Feroplan Engineering AG, Zürich und Pro Optima, Elgg

Fensterbauer: Theo Graf AG, Rafz

 

Objektbeschrieb (pdf, 181 KB)

ETH HIT Information Science Lab, Zürich

ETH HIT, Zürich

 

Konstruktion: Vollisoliertes Aluminium-Fenstersystem (ausgeführt als Horizontal-Schiebeflügel, aussenlaufend)

Bauherr: Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Zürich

Generalunternehmung: Implenia Generalunternehmung AG, Dietlikon

Architekt: Baumschlager + Eberle GmbH, Lochau (A)

Fachplaner: Neuschwander + Morf AG, Basel

Büro- und Verwaltungsgebäude Wintower, Winterthur

Wintower Winterthur

 

Konstruktion: Ersatz von 5600 m2 Gläsern und 31000 Laufmeter Dichtungen

Bauherr: Wintower Immobilien AG, Winterthur

Generalunternehmung: Unirenova, Zürich

Architekt: Architekturbüro Bruno Lehmann, Winterthur

Fachplaner: Läuchli Metallbauplanung AG, Rüfenach

Besonderheiten: Schweizer lieferte auch die Brandschutztüren

Überbauung Webersbleiche, St. Gallen

Konstruktion: Pfosten/Riegel-Konstruktion mit Dreifach-Verglasung

Bauherr: HRS Hauser Rutishauser Suter AG, St. Gallen

Generalunternehmung: HRS Hauser Rutishauser Suter AG, St. Gallen

Architekt: ARGE Marcel Ferrier AG/Bollhalder Eberle AG, St. Gallen

Fachplaner: Feroplan Engineering AG, Chur

Hochhaus Shoppi, Spreitenbach

Konstruktion: Verbundfenster basierend auf einem isolierten Alu-Fenstersystem (Sanierung)

Bauherr: Credit Suisse, CS Real Estate Fund Interswiss, Zürich

Baumanagement: Wincasa Immobilien-Dienstleistungen, Winterthur

Totalunternehmung: Implenia Generalunternehmung AG, Aarau

Gestaltung: Thun Kurer, TK Architekten AG, Zürich

Projekt: Morf Dipl. Architekten ETH/SIA, Aarburg

Fassadenplanung: Pro Optima AG, Elgg

Picasso-Haus, Basel

Konstruktion: Metall-Fassade mit Fenstern und Blechverkleidungen in Stahl

Bauherr: Picassoplatz AG, Basel

Generalunternehmer: Implenia Generalunternehmung AG, Basel

Architekt: Peter Märkli, Architekturbüro, Zürich

Fachplaner: Feroplan Engineering AG, Zürich

Amtshaus Parkring, Zürich

Konstruktion: Holz/Metall-/Glas-Fassade

Bauherr: Amt für Hochbauten der Stadt Zürich, Zürich

Generalunternehmer: Halter Generalunternehmung AG, Zürich

Architekt: Stücheli Architekten AG, Zürich

Fachplaner: Th. Affentranger AG, Unterengstringen

Holz/Metallfenster-Partner: FFN Fensterfabrik Niederwil AG, Niederwil

Wohn- und Geschäftshaus Pilatusplatz, Luzern

Konstruktion: Doppelhautfassade in Metall/Glas mit intergiertem Sonnenschutz, im Wohnbereich Holz/Metall-Fassade

Bauherr: Eichhof Immobilien AG, Luzern

Generalunternehmer: Mobag AG Generalunternehmung, Zürich

Architekt: Theo Hotz AG, Zürich

Fachplaner: Feroplan Engineering AG, Zürich

Holz/Metallfenster-Partner: Bucher Holzbau AG, Kerns

Überbauung Sihlcity, Gebäude Epsilon, Zürich

Konstruktion: Doppelhautfassade in Pfosten/Riegelkonstruktion

Bauherr: Miteigentümergemeinschaft Sihlcity, Zürich, vertreten durch Credit Suisse und Swiss Prime Site AG

Totalunternehmer: Karl Steiner AG Total- und Generalunternehmung, Zürich

Architekt: Theo Hotz AG, Zürich

Fachplaner: Stäger + Nägeli AG, Zürich

Produktionsgebäude Roche Basel

Konstruktion: Stahl/Alu-Pfosten/Riegel-Konstruktion mit Glaselementen in SSG-Technik verklebt

Bauherr/Gesamtprojektleitung: F. Hoffmann-La Roche AG, Basel

Architekt: Herzog & de Meuron, Basel

Fassadenplaner: Emmer Pfenninger Partner AG, Münchenstein

Planung und Koordination: Linde KCA, Dresden

Qualitätskontrolle und Baustellensicherheit: Boris Land Lease, München

Gemeindezentrum Affoltern a. A.

Konstruktion: Fensterelemente mit vorgehängten Brüstungsgläsern und Vollwand

Bauherr: Politische Gemeinde Affoltern a. A.

Generalunternehmer: Bosshard + Partner Baurealisation AG, Zürich

Architekt: Müller Sigrist Architekten, Zürich

Fassadenplaner: Emmer Pfenninger Partner AG, Münchenstein

Sanierung Geschäftshaus Basel

Konstruktion: Holz/Metall-Fenster mit Sonnenstoren (teilweise im Glas-Zwischenraum),  Glasbrüstungen und Blechverkleidungen

Bauherr: Maag Property Company AG, Zürich

Bauleitung: Serimo Immobiliendienste AG, Basel

Fassadenplaner: Neuschwander + Morf AG, Basel

Holz/Metallfenster-Partner: Hasler Fenster AG, Therwil

Geschäftshaus Opus, Zug

Konstruktion: Kastenfenster, Glasbrüstungen, Holz/Metall-Fassade

Bauherr: SPS Immobilien AG, Zug

Architekt: Axess Projects AG, Zug

Fassadenplaner: Emmer Pfenniger Partner AG, Münchenstein

Totalunternehmer: Karl Steiner AG Totalunternehmung, Zürich

Pflegezentrum Baar

Konstruktion: Pfosten/Riegel-Konstruktionen teilweise mit Brandschutzanforderungen, Wandverkleidungen aus emaillierten ESG-Gläsern, Dachverglasungen sowie Glasgeländer

Bauherr: Kanton Zug und Stiftung Pflegezentrum Baar

Architekt: Burckhardt + Partner AG, Zürich

Totalunternehmergemeinschaft: HRS AG Kreuzlingen/Peikert Contract AG, Zug

Federführend für das Pflegezentrum Baar: Peikert Contract AG, Zug

Fassadenplaner: Mebatech AG, Baden

Sanierung Geschäftshaus Albisriederstrasse, Zürich

Konstruktion: Fensterelemente in Aluminium, hinterlüftete Brüstungsverkleidung aus gepressten Alublechen, Raff-Lamellenstoren sowie innere umlaufende Metallzargen

Bauherr: Schäppi Grundstücke Verwaltungen AG, Zürich

Architekt + Fassadenplaner: Stäger + Nägeli AG, Zürich

Hotel Park Hyatt, Zürich

Konstruktion: Verglaste Ganzaluminium- Konstruktionen

Bauherr: Hyatt International SA, Lausanne

Architekt: Meili + Peter Architekten AG, Zürich

Generalunternehmer: Karl Steiner AG Total- und Generalunternehmung, Zürich

Fassadenplaner: Emmer Pfenninger Partner AG, Münchenstein

Fassadenerneuerung Genfer-Versicherung, Genf

Konstruktion: Elementfassade, Fensterelemente, Reinigungsbalkone

Bauherr: «La Genevoise», Genf, vertreten durch «Zürich» Versicherungsgesellschaft, Zürich

Architekt: CCHE, Architecture SA, Lausanne

Totalunternehmer: SD Société Générale de Construction Lausanne SA, Lausanne

Fassadenplaner: Emmer Pfenninger Partner AG, Münchenstein

News

+ + + Schweizer öffnet am 26. Mai 2018 Tür für Ämtler Bevölkerung

+ + + Die Ernst Schweizer AG, Metallbau streicht den Zusatz "Metallbau" aus ihrem Firmennamen.

+ + + Die Ernst Schweizer AG an der Messe Bauen + Wohnen 2017 in Luzern

© 2018 Ernst Schweizer AG  ¦  Telefon +41 44 763 61 11