Die Ernst Schweizer AG Webseite verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzhinweisen

Akzeptieren

internezzo ag - Ihre TYPO3 Webagentur
TBS Identity
Kontakt   ¦   Service   ¦   Stellen   ¦   Medien   ¦   Kunden-Login

Referenzen
Sonnenkollektor-Systeme

Werkgebäude Zingg Transporte AG, Hedingen

Konstruktion: Sanierung der alten Sonnenkollektoren durch ein neues Kollektorfeld mit Sonnenkollektoren FK2-XS. Neu erhielt die Anlage eine Energiemessung mit Volumenstromzähler und Vorlauf-Rücklauffühlern sowie eine Fernüberwachung.

Bauherr: Zingg Transporte AG, Hedingen

Fachplanung, Bauleitung: Ernst Schweizer AG, Hedingen

Installateur: Ernst Schweizer AG, Hedingen

Besonderes: Nutzung u.a. für Warmwasserbereitung für den LKW-Waschplatz

Doppel-Einfamilienhaus alte Dorfstrasse, Uffikon

Konstruktion: 3 Sonnenkollektoren Indach FK1, 86 PV-Module Solrif-CNPV 205M und PV-Blindmodule bauseitig angepasst, 800 L Wärmepumpenspeicher

Bauherr: Familie Fellmann, Uffikon

Architekt: Raum 09, Ralph Fellmann, Sursee

Installation: Zemp + Erni GmbH, Sanitär + Heizung, Uffikon, Furrer Solartechnik GmbH, Cham

Besonderes: HEV-Sondersolarpreisgewinner 2015 mit PlusEnergieBau-Diplom

Mehrfamilienhäuser Oberwis, Quartier Dättnau, Winterthur

Konstruktion: 124 Flachdachkollektoren auf drei Häusern, 3× Swiss Solartan Stahltank mit Frischwasserstationen Friwa Midi Kaskade und Friwa Maxi

Bauherr: Anlagestiftung Adimora, Zürich

Architekt: Jakob Steib Architekten, Zürich

GU: Implenia Generalunternehmung AG, Zürich

Fachplaner + Installateur: Hunziker Partner AG, Winterthur

Besonderes: Zur Vermeidung von Problemen mit Legionellen wird das Wasser mit Frisch-wasserstationen nach dem Durchlauferhitzer-Prinzip erwärmt.

Nachwärmeverbund Enko AG, Müswangen

Konstruktion: 37 Sonnenkollektoren FK2-H4, 85,1 m2 Absorberfläche, Unterdach Blechfalz, Unterkonstruktion bauseits

Bauherr: Beat Heggli, Müswangen

Fachplaner: Stenz AG, Wohlen

Installateur: BE Netz AG, Ebikon

Mehrfamilienhaus Gesellschaftsstrasse, Bern

Konstruktion: Kollektoren FK1, Absorberfläche 23 m2, integriertes flächenbündiges Dachfenster von Wenger

Bauherr: Edgar und Anna Gabriela Braunschweig

Architekt: Georg Luginbühl Architekturbüro, Bern

Fachplaner: Ernst Schweizer AG

Installateur: Jenni Energietechnik, Oberburg

Fensterbauer: Wenger Fenster AG, Wimmis

Ecole Hôtelière de Lausanne, Lausanne

Konstruktion: 16 Flachdach-Kollektoren FK2, Absorberfläche 36,8 m2

Bauherr: Ecole Hôtelière de Lausanne, Lausanne

Fachplaner: Alvazzi Lausanne SA, Lausanne

Installateur: Alvazzi Lausanne SA, Lausanne

EFH K. + I. Flück, Brienz

Konstruktion: Kombi-Indach Lösung mit 61 PV-Modulen SPR-225-BLK, installierte Leistung 13,725 kWp, sowie 5 Indach-Kollektoren FK1, Absorberfläche 11,5 m2

Bauherr: K. + I. Flück, Brienz

Installateur: Wyler Holzbau AG, Brienz

Besonderes: Alte Kollektoren durch Kollektorfeld Indach FK1 ersetzt

Besenbeiz, Zwillikon

  

Konstruktion: Kombi-Indach-System FK1 und Solrif®-Sunpower Module SPR-225NE-BLK

Bauherr: Andreas Frutiger, Zwillikon

Fachplaner, Installateur: Berger BoilerService AG, Hauptikon/Kappel a.A.

Besonderes: Dachknick im Bereich der PV-Module

Alterswohnungen GBC, Cham

 

Konstruktion: Sonnenkollektorfelder Flachdach FK2-H2 / 32.2 m², Speichervorwärmer 2 x 650 lt, -nachwärmer 800 lt

Bauherr: Gemeinnützige Baugenossenschaft Cham (GBC), Cham

Installateur: Schärer + Beck AG, Steinhausen

Einfamilienhaus, Tobel

 

Konstruktion: Kombi-Indachsysteme mit 5 Indach-Kollektoren FK1, Absorberfläche 11,5 m² und 36 SunPower®-Modulen SPR-230NE-BLK, installierte Leistung: 8,28 kWp

Bauherr: Florian und Arlette Mittner, Tobel

Installateur: Schönenberger & Partner AG, Rickenbach b. Wil

MFH Baselmatte, Allschwil

 

Bauherr: Wohnbaugenossenschaft Metzgersmatten Allschwil

Konstruktion: Flachdachkollektor FK2

Architekt: Seeger Architekten, Basel

Installateur: Alltech Installationen AG, Basel

Besonderes: Auf den Wohnhäusern sind die Sonnenkollektoren für die Hochhäuser. Im Keller 80 m Verbindungsleitung.

Einfamilienhaus, Oberdorf

Anwendung: Warmwasseraufbereitung,  Heizungsunterstützung und Stromerzeugung

Konstruktion: 2 Indach-Sonnenkollektoren FK1 und 29 SunPower-Photovoltaik-Modulen Solrif® 225 Wp, all black

Leistung: 6.525 kWp

Bauherr: privat

Fachplaner: Alphasoltech Schmidli und Walther, Liestal

Installateur: Elektro Schmidli GmbH, Oberdorf

Einfamilienhaus, Lenzburg

 

Konstruktion: 20 m² Kollektorfläche, Photovoltaik-Anlage mit Solrif® 7,7 kWp, 3300-Liter-Heizungsspeicher

Bauherr: Familie Twerenbold-Thierstein, Lenzburg

Architekt: Heinz Imholz, Ennetbaden

Fachplaner: Daniel Twerenbold, HLK Ingenieur FH, Lenzburg

Installateur Sonnenenergie-System: Linus Bondt Sanitär & Heizungen, Däniken

Montage Photovoltaik und Dachdeckerarbeiten: Kilian Friedrich GmbH, Egliswil

Elektroinstallation inkl. Verdrahtung Photovoltaik: Jost Wohlen AG

Einfamilienhaus Schletti, Zweisimmen

 

Konstruktion: Photovoltaik-Module Sunpower mit Solrif® und Indach-Sonnenkollektoren

Bauherr: Familie Schletti

Architekt: Atelier Werkidee, Matthias Trachsel, Zweisimmen

Planer/Installateur: G. Trachsel, Haustechnik, Zweisimmen

Besonderheiten: Minergie-P®-Standard

Wohnhaus Gäbelbach, Bern


Konstruktion:
Sonnenkollektor-Flachdachanlage

Bauherr: Fambau, Bern

Architekt: Reinhardpartner Architekten und Planer AG, Bern

Fachplaner: Grünig und Partner AG, Liebefeld

Installateur: Fritz Baur AG, Bern

Wohn-, Geschäfts- und Industriehaus, Sumiswald

Wohn-, Geschäfts- und Industriehaus, Sumiswald

 

Konstruktion: 85 m2 Indachkollektorfeld

Bauherr: Kurt Baumberger, Sumiswald

Fachplaner/Installateur: Ramseier AG, Grünenmatt

 

Objektbeschrieb (pdf, 148 KB)

Mehrfamilienhaus Feldbergstrasse 4/6, Basel

Mehrfamilienhaus Feldbergstrasse 4/6, Basel

 

Konstruktion: 15 Sonnenkollektoren Typ FK1-H2H für die horizontale Anordnung

Bauherr: EcoRenova AG, Zürich

Planung: Viridén + Partner, Zürich

Fachplaner: Zurfluh Lottenbach GmbH, Luzern

Installateur: Rosenmund Haustechnik AG, Basel

 

Objektbeschrieb (pdf, 148 KB)

Renovation Mehrfamilienhaus, St. Gallen

Renovation Mehrfamilienhaus, St. Gallen

 

Konstruktion: 63 m2 Indach-Kollektoren für Warmwasseraufbereitung

Bauherr: Wohnbaugenossenschaft Bavariabach, St. Gallen

Architekt: Atelier EST, St. Gallen

Fachplaner: Rolf Baumann, St. Gallen

Installateur: Imhof AG, Untereggen

Bauernhaus, Zäziwil

Bauernhaus Zäziwil

 

Konstruktion: Indach-Sonnenkollektoren und Photovoltaikmodule mit Montagesystem Solrif

Bauherr: Familie Signer, Zäziwil

Planer/Installateur: Roth Wärmetechnik AG, Langnau i.E.

 

Objektbeschrieb (pdf, 292 KB)

Überbauung Hammerstrasse 102, Zürich

Konstruktion: 3 x 45 m2 Sonnenkollektoren

Bauherr: Dr. Stephan à Porta-Stiftung, Zürich

Installateur: Solarline AG, Zürich

Mehrfamilienhaus Eichbühlstrasse, Zürich

Konstruktion: Indachkollektoren

Bauherr: Dr. Stephan à Porta-Stiftung, Zürich

Generalunternehmer: Mobag AG Generalunternehmung, Zürich

Fachplaner: TEWE AG, Zürich

Installateur: Solarline AG, Zürich

News

+ + + Schweizer öffnet am 26. Mai 2018 Tür für Ämtler Bevölkerung

+ + + Die Ernst Schweizer AG, Metallbau streicht den Zusatz "Metallbau" aus ihrem Firmennamen.

+ + + Die Ernst Schweizer AG an der Messe Bauen + Wohnen 2017 in Luzern

© 2018 Ernst Schweizer AG  ¦  Telefon +41 44 763 61 11