Architektonisch abwechslungsreich, energetisch auf dem neusten Stand, überzeugend in der Nutzung: Mit zwei Hochhäusern und dem verbindenden Sockelbau setzt die Überbauung «Dreiklang» klare Akzente in Sursee. Die hell verkleidete Fassade vermittelt zusammen mit den bronzefarbenen, pulverbeschichteten Fenster- und Türeinfassungen einen ruhigen Charakter und eine wohltuende Distanz zur Nachbarschaft.

Die Ernst Schweizer AG realisierte als Komplettanbieter rund 10’300 Quadratmeter Gebäudehülle komplett ab Rohbau. Sie konnte dabei ihre umfassende Kompetenz und Erfahrung bei der Realisierung ganzer Gebäudehüllen einbringen. Dank der Planung und Umsetzung aus einer Hand liessen sich effizienzmindernde Schnittstellen weitgehend eliminieren. Das war von besonderer Bedeutung, weil Rohbau, Innenausbau und Fassadenmontage gleichzeitig liefen und auch fast kein Lagerplatz vorhanden war, sodass alles Material immer exakt «just in time» angeliefert werden musste. Darüber hinaus führte der feinmaschige Fassadenraster zu einer vergleichsweise materialintensiven Realisierung sowie einem überproportionalen Planungsaufwand. Die Gebäudehülle wurde so zur logistischen Meisterleistung mit 2000 einzelnen, beinahe auf die Minute durchgeplanten Arbeitsschritten.

Für die Fassadenmontage waren zu Spitzenzeiten mehr als 50 Monteure im Einsatz, die im Schnitt täglich rund 400 Einzelteile verbauten. Schweizer produzierte und montierte insgesamt 610 Aluminium-Fensterelemente unterschiedlicher Grösse, 109 Hebe-/Schiebefenster, 400 Laufmeter Ganzglasgeländer und ca. 2’800 m2 Verbund-Raffstoren. Ergänzt wurden diese Bauteile durch 8’000 m2 Glasfaserbeton-Elemente für die vorgehängte Fassade.

Hoch hinaus: Fassadenmontage beim Projekt Dreiklang in Sursee

Bautafel

Objekt: Wohn- und Geschäftshäuser Dreiklang, Sursee
Bauherrin: Luzerner Kantonalbank AG, Luzern
Totalunternehmer: Anliker AG, Generalunternehmung, Emmenbrücke
Architekten: Mischa Badertscher Architekten AG, Zürich
Fassadenplaner: gkp fassadentechnik ag, Aadorf
Planung, Ausführung und Montage der Fensterelemente und Fassadenbekleidungen: Ernst Schweizer AG, Hedingen