Die Ernst Schweizer AG Webseite verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzhinweisen

Akzeptieren

internezzo ag - Ihre TYPO3 Webagentur
TBS Identity
Kontakt   ¦   Service   ¦   Stellen   ¦   Medien   ¦   Kunden-Login

Tobler Metallbau AG, St. Gallen: Langjährige Geschichte und viel Erfahrung

Der Geschäftsbereich Holz/Metall-Systeme und die Tochterfirma Tobler Metallbau AG haben sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt, einerseits wegen der grossen Nachfrage nach Holz/Metall-Fenstern, andererseits dank innovativer Produkte, Logistik und Dienstleistungen. Die Produktionsstandorte Möhlin und St. Gallen waren und sind dementsprechend gut ausgelastet. Die weiterhin guten Marktaussichten für Holz/Metall-Fenster und die Notwendigkeit, das Rahmenbearbeitungszentrum in Möhlin und die Produktion in St. Gallen zu erneuern, haben zur neuen Produktionsstrategie "Holz/Metall Plus" geführt. Damit die Synergien der zwei Standorte optimal genutzt werden können, wird Tobler bei Schweizer integriert und die Marken Tobler und Tobtherm® weitergeführt.

1836 Pankraz Tobler-Wartmann gründet die Schlosserei Tobler in St.Gallen.
1836-1880 Die Einzelfirma Tobler Schlosserei, St.Gallen produziert Kassenschränke und Kunstschlosserei.
1880-1946 Die Einzelfirma wird zu Traugott Tobler & Sohn, St.Gallen und produziert Kochherde, Kunst- und Bauschlosserei.
1946-1990 Die Firma Paul Tobler & Co. wird gegründet und entwickelt sich von der Bauschlosserei zum Industrieunternehmen.
1991 Zwei getrennte Aktiengesellschaften entstehen: Tobler Stahlbau AG und Tobler Metallbau AG mit eigenen Betriebsliegenschaften in St.Gallen-Winkeln. Die Führung der beiden Firmen liegt in der fünften Generation beim Inhaber Andreas Tobler-Hofmann.
2004 Das Sortiment in der Sparte Fenster wird durch die Einführung der Fensterbaureihen Tobtherm® basic für Holzfenster, Tobtherm® eco2 für Wohnbaufenster und Tobtherm® norm als klassisches Holz/Metall-System erweitert. Diese drei Baureihen basieren auf der gemeinsam mit der Ernst Schweizer AG, Hedingen und der Oertli AG, Höri entwickelten Eurofen Plattform.
2006 Die Tobler Stahlbau AG wendet sich vollständig von den Stahlbauaktivitäten ab und konzentriert sich auf Immobilien. Das Unternehmen wird neu in Tobler Elementa AG umbenannt. Die Tobler Metallbau AG und die Tobler Elementa AG befinden sich nach wie vor im alleinigen Besitz der Familie Tobler.
2010 . Im Sinne der frühen Nachfolgeregelung von Andreas Tobler wurde die Tobler Metallbau AG zu 100% an die Ernst Schweizer AG, Metallbau verkauft. Andreas Tobler bleibt Verwaltungsrat und Geschäftsleiter der Tobler Metallbau AG.
2011 Auf Anfang 2012 fusioniert die Tobler Metallbau AG in die Muttergesellschaft Ernst Schweizer AG, Metallbau. Die Marken Tobler und Tobtherm® werden als Marken von Schweizer weitergeführt. Mit einer neuen Produktionsstrategie spezialisiert Schweizer die Standorte Möhlin und St. Gallen des Geschäftsbereiches Holz/Metall-Systeme. Möhlin übernimmt die automatisierte Produktion aller Marken für Systeme von Schweizer mit grossen Mengen und St. Gallen die Produktion von Systemen mit kleinen Stückzahlen.
News

+ + + Die Ernst Schweizer AG, Metallbau streicht den Zusatz "Metallbau" aus ihrem Firmennamen.

+ + + Die Ernst Schweizer AG an der Messe Bauen + Wohnen 2017 in Luzern

+ + + Solrif® − die Photovoltaik-Dacheindeckung für höchste Ansprüche

© 2018 Ernst Schweizer AG  ¦  Telefon +41 44 763 61 11